Jörn Nitsche 

Ihr ganzheitlicher Gesundheitscoach



SCHON GEWUSST?!


Die Zusatzstoffe LAURYL oder LAURAT in Körperpflegemitteln behindern die Bildung und Aufnahme von körpereigenen Vitamin D3, welches ein Hormon ist. Schauen Sie Ihre Körperpflegemittel durch und "versenken" diese umgehend in den Mülleimer, sollten die o.g. Stoffe enthalten sein.


Mondkalenderweisheiten (entnommen aus dem Mondkalender von Pogge/Paungger)

Schneiden Sie sich NUR am Freitag nach Sonnenuntergang oder an Stiertagen Ihre Finger- und Fußnägel. Bei reglmäßiger Anwendung haben Sie mit Zahnschmerzen weniger Probleme. Ausserdem haben Sie weniger Nagelprobleme an den Füßen und Händen.

Wenn Sie Ihre Laster wie Rauchen, Weizen- oder Zuckerkonsum usw. loswerden wollen, starten Sie mit Ihren Vorsätzen immer an Neumond.

Der Hausputz gestaltet sich leichthändig, wenn Sie die Kraft des abnehmenden Mondes nutzen.

Um störende Gelüste und Heißhungeranfälle in den Griff zu bekommen, kauen Sie soviele Bio-Dinkelkörner, wie Sie mit drei, vier Finger greifen können. Sie verwandeln sich in einen "Dinkel-Kaugummi", den Sie so lange im Mund behalten wie Sie wollen. Die Zunge sendet die Information "Super Stoff!" zu den Verdauungsorganen, der Heißhunger vergeht von selbst. 

Das Wäschewaschen beim abnehmenden Mond im Wasserzeichen (Skorpion, Krebs, Fisch) gelingt einfacher - der Schmutz löst sich leichter von der dreckigen Wäsche und man braucht weniger Waschmittel - das schont die Umwelt.